Aktuell sind 39 Gäste und keine Mitglieder online

Alpenrock Alpthal - attraktives Programm
stacks image 981a98e OnlineDie Veranstalter von Big Five Kultur haben für das Alpenrock Festival bereits sämtliche Künstler gebucht. Der Anlass findet am 2. November 2019 bereits zum dritten Mal im Alpthal statt.

Das Programm für's Alpenrock Festival im Alpthal (2.November 2019) steht und wiederum hat der Verein keine Mühen gescheut um ein attraktives Programm auf die Beine zu stellen. Dieses Jahr wird hauptsächlich dem Glamrock der 70er-Jahre die Ehre erwiesen.Das Programm für's Alpenrock Festival im Alpthal (2.November 2019) steht und wiederum hat der Verein keine Mühen gescheut um ein attraktives Programm auf die Beine zu stellen. Dieses Jahr wird hauptsächlich dem Glamrock der 70er-Jahre die Ehre erwiesen.
Den Anfang macht die Band "Woodchuck“ aus dem Ybrig. Sie schürft nach den verborgenen Diamanten des Southernrocks und schmettert geballten Rock n Roll-Power um die Ohren!!! 
Als zweite Gruppe steht „Ballroom Blitz“ auf der Bühne. Sie ist absolut die genialste Sweet Tribute Band. Die BALLROOM BLITZ Show soll die Fans zurück in die 70er schleudern, eine Zeit in der Handys und Computer noch Zukunftsmusik, ein Kamm in der Gesässtasche Pflicht und geföhnte Langhaarfrisuren total dufte waren. Den Interessierten erwartet eine Pop-Show im Stil der grossen Zeit des Glam-Rocks. Die Band präsentiert im entsprechenden Outfit ausnahmslos alle grossen Hits von THE SWEET. Von der ersten Nr.1 in Deutschland COCO bis LOVE IS LIKE OXYGEN sind alle Hit-Klassiker vertreten. Sweet kennt das jüngere Publikum kaum mehr, aber die Hits bestimmt. Alleine in Deutschland hatte die Band 16 Hits in den Top Ten. Diese werden heute noch im Radio gespielt. 
Als dritte Band spielen die „Piledriver“. Seines Zeichens A Tribute To Status Quo. „Status Quo“ gehört zu den allzeit erfolgreichsten britischen Bands. Beschränkt man den Begriff "erfolgreich" auf Plattenverkäufe, sind sie die erfolgreichste Brit-Band überhaupt. 30 reguläre Studioalben plus diverse Live-Mitschnitte, sowie über 100 Singles hat die Band, rund um das verbliebene Gründungsmitglied Francis Rossi bislang veröffentlicht. Piledriver haben noch einen ganz besonderen Leckerbissen im Gepäck. Am Schlagzeug spielt kein geringerer als der originale Krokusschlagzeuger, Freddy Steady, der auch langjähriger Drummer bei Gianna Nannini war.
In der Kafistube unterhalten uns die sehr beliebten „Moosbuäbä“.  
Nun, man darf sich auf das nächste Alpenrock Festival freuen und den Termin im Kalender fett anstreichen./Hegi


Kommentar schreiben

Big Five web

Textil