Aktuell sind 22 Gäste und keine Mitglieder online

Angesagte Sommerfrisuren leicht gemacht
Beauty-tippVon der Badi direkt an eine Sommer-Soirée oder vom Strand ohne Umwege ins schöne Restaurant? Gut, wenn man das „Sommerfrisuren Ein-mal-eins“ kennt. Oder sollte ich sagen „drei mal eins“!?

Sommerfrisur1. BeachWaves:
Ein Klassiker inzwischen. Fast oder ganz trockenes Haar mit Spraywax wie z.B. Sea Salt Spray einsprühen und in einem bis drei Dutts zusammendrehen. Fertig trocknen (lassen) und nach dem Öffnen mit den Händen die Wellen kräftig aufschütteln. Funktioniert auch super für einen Shopping-Tag, auf einer Wanderung und wo immer die Haare Zeit haben zu trocknen.

2. Wet Look:
Der kühle Look ist super schnell gemacht und kommt am besten mit glänzend „nassen“ Ansätzen und matt-trockenen Spitzen. So wird’s gemacht:  Hände nass machen, am Kopf entlang die Ansätze anfeuchten (nicht nass) und mit Gel oder Schaumfestiger nachbearbeiten. So bleibt der Nass-Look haltbar. Die Längen bleiben trocken und bestens „un-done“ - also unfertig.

3. Un-done: 
Unfertige Frisuren versprühen pure Lässigkeit. Für einen bleibenden Eindruck sollten Sie aber trotzdem etwas auf die Proportionen achten. Zupfen Sie zum Beispiel aus dem Dutt oder der Nackenrolle einige Strähnen hervor, oder machen Sie den Zopf nicht ganz fertig und durch Zupfen der einzelnen Strähnen etwas unregelmässig. Der Kreativität sind fast keine Grenzen gesetzt. 

Bonus Tipp:
Verschmierte Wimperntusche in der Badi ist mehr als out! Praktischerweise lassen sich die Wimpern färben! So verschmiert weder in der Badi noch beim Schnorcheln eine Wimper - und die Augen sind trotzdem betont.
/eing.

 

Jens
Jens Engelhardt, Coiffeur 
und Haarpflegeexperte, 
Acqua Verde Hairstyling, 
Einsiedeln & Wädenswil
 
Jens Engelhardt wuchs quasi im
Coiffeursalon auf: Bereits seine
Eltern, Gross- und Urgrosseltern
waren glänzendem Haar und
typgerechten Frisuren verpflichtet. 

www.acquaverde.ch

Big Five web

Zahn Oase

Schlssel Web

Acqua Verde

Hasler Web

Romina